Staatsanwalt in Riad: Tötung Khashoggis mit Vorsatz

Der Generalstaatsanwalt Saudi-Arabiens hat unter Berufung auf die türkischen Ermittlungen die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi als eine vorsätzlich geplante Tat bezeichnet. Die offizielle Version Riads besagt, dass Khashoggi bei einem "Faustkampf" getötet wurde.
25.10.2018 12:55

(SDA)