Stiftung des Friedensnobelpreisträgers Mukwege hat Sitz in Genf

Am diesjährigen Friedensnobelpreis hat auch Genf einen kleinen Anteil: Die Stadt ist Sitz der Dr. Denis Mukwege Stiftung, deren Namensgeber den Friedensnobelpreis erhält. Die Stiftung arbeitet laut eigenen Angaben daran, sexuelle Gewalt in Kriegen zu beenden.
05.10.2018 15:36

"Wir wollen aufmerksam machen auf die schändlichsten Verbrechen während bewaffneten Konflikten und die Opfer darin unterstützen, sich wieder eine Zukunft aufzubauen", heisst es auf der Homepage der Stiftung.

(SDA)