EurozoneWirtschaftsstimmung auf Sechsjahreshoch

Die Stimmung in der Wirtschaft der Eurozone hat sich zu Jahresbeginn überraschend aufgehellt. Das Barometer stieg im Januar um 0,4 auf 108,2 Punkte.
30.01.2017 11:07
Markenemblem des Daimler-Konzerns und von Mercedes an der Berliner Prachtstrasse Unter den Linden. Die Wirtschaftsstimmung in Europa steigt.
Markenemblem des Daimler-Konzerns und von Mercedes an der Berliner Prachtstrasse Unter den Linden. Die Wirtschaftsstimmung in Europa steigt.
Bild: cash

Das teilte EU-Kommission am Montag mit. Ökonomen hatten mit einem leichten Rückgang auf 107,7 Zähler gerechnet. In der Industrie besserte sich die Stimmung ebenso wie bei den Dienstleistern und bei den Verbrauchern. Im Einzelhandel und auch im Baugewerbe ging es hingegen bergab. In Spanien, Italien und den Niederlanden gewann das Lager der Optimisten Zulauf, während sich die Stimmung in Frankreich und Deutschland eintrübte.

Das ebenfalls ermittelte Barometer für das Geschäftsklima blieb im Januar bei plus 0,77 Zählern zum Vormonat unverändert.

(Reuters)