Swisscom gewinnt Mobilfunkt-Netztest vor Sunrise

Swisscom vor Sunrise und Salt: Laut dem neusten Test des deutschen Branchenmagazins Connect bietet der Schweizer Branchenprimus das beste Mobilfunknetz des Landes an. Sunrise muss sich nur ganz knapp mit der Silbermedaille zufrieden geben.
03.12.2019 06:43

Der Anbieter Salt wiederum, erreicht zwar auch dieses Jahr nur den dritten Platz, ist bei den Rufaufbauzeiten und der Sprachqualität allerdings deutlich näher an seine Mitbewerber herangerückt. Insgesamt kommt die Swisscom gemäss dem Ranking auf 974 von möglichen 1'000 Punkten, Sunrise auf 967 und Salt auf deren 923.

Connect schreibt dabei von "bemerkenswert hohen Erfolgsquoten", die Sunrise und Swisscom in grossen und kleinen Städten sowie auf den Verbindungsstrassen bei den Rufaufbauzeiten und der Sprachqualität erreichen.

Bei Sunrise seien 100 Prozent der Testanrufe bei den Walktests in Gross- und Kleinstädten gelungen, Swisscom habe dasselbe in den Grossstädten geschafft und die 100-Prozent-Marke nur knapp verpasst.

Auch bei der Datennutzung hätten Swisscom und Sunrise sich erneut "ein Kopf-an-Kopf-Rennen auf höchstem Niveau" geliefert. Salt folge mit "relativ geringem Abstand dahinter".

So hätten bei den Fahrtests in den Grossstädten Sunrise und Swisscom praktisch gleichauf gelegen. Bei den Lauftests in den selben Orten habe Sunrise knapp die Nase vorne gehabt, bei den Fahrtests in den kleineren Städten und auf den Strassen wiederum die Swisscom.

Mit ihren Resultaten schneiden alle drei Schweizer Anbieter im internationalen Vergleich sehr gut ab. Der dritte Platz in der Schweiz wäre immer noch der erste in Deutschland, wie Connect schrieb.

Die Messungen in der Schweiz fanden vom 10. bis 30. Oktober 2019 statt. Die Drivetests wurden in 18 Grossstädten und 33 Kleinstädten mit zwei Messfahrzeugen absolviert. Jedes Fahrzeug war gemäss dem Magazin mit sechs Smartphones vom Typ Samsung Galaxy S9 bestückt.

(SDA)