Täter flüchtet nach sexuellem Angriff in Neuhausen am Rheinfall SH

Zivilcourage hat am Mittwochabend ein Passant in Neuhausen am Rheinfall SH bewiesen: In der Bahnhofunterführung schlug er einen Mann in die Flucht, der dabei war, eine Frau sexuell zu belästigen.
03.11.2016 03:47

Das Opfer war am SBB-Bahnhof um 18.45 Uhr aus dem Zug gestiegen, als es in der Unterführung von hinten an der Schulter gepackt wurde. In der Folge drückte ein unbekannter Täter die Frau gegen die Wand und begrapschte sie, wie die Schaffhauser Polizei in der Nacht auf Donnerstag mitteilte. Als ein Passant eingriff, flüchtete der Täter in Richtung Neuhausen am Rheinfall.

Beim Flüchtigen handelt es sich laut der Mitteilung um einen rund 25-jährigen Schwarzen. Gesucht wird auch nach dem unbekannten Helfer: Er wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

(SDA)