Tausende Menschen in Chile protestieren für legale Abtreibung

Tausende Menschen haben in Chile für das Recht auf Abtreibung demonstriert. "Die Frauen unterstützen die freie, sichere und kostenlose Abtreibung in Chile", sagte eine Organisatorin am Dienstag (Ortszeit).
26.07.2017 09:26

Die Proteste schliessen sich an die Bekanntgabe des chilenischen Kongresses an, eine Entscheidung zur Lockerung des Abtreibungsgesetzes zu verschieben.

Konkret soll im Fall der Lebensgefahr für die Mutter, keiner Überlebenschance für das Baby und Vergewaltigung die Abtreibung entkriminalisiert werden. Die aktuelle Gesetzgebung stammt noch aus der Zeit der Pinochet-Diktatur (1973-1990) und gilt als eine der restriktivsten der Welt.

(SDA)