Tödlicher Selbstunfall in Matzingen TG

Eine 25-jährige Autofahrerin ist am Sonntagnachmittag in Matzingen TG in einen Baum gerast. Sie wurde dabei schwer verletzt, ihr 21-jähriger Beifahrer verstarb noch auf der Unfallstelle.
18.06.2017 19:38

Warum die junge Frau in einem Waldstück die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet, ist noch nicht bekannt, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag mitteilte. Die Fahrerin wurde beim Unfall eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht.

(SDA)