Töfffahrer bei Unfall in Appenzell gestorben

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagmorgen zwischen Hundwil AR und Appenzell AI in eine Felswand gefahren. Durch den Aufprall gerieten der 47-Jährige und das Motorrad in Brand. Der Lenker verstarb noch auf der Unfallstelle.
31.07.2016 13:48

Der Mann sei in einer Linkskurve aus nicht geklärten Gründen geradeaus in die Felswand gefahren, teilte die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden am Sonntag mit. Im Einsatz standen neben der Polizei auch die Feuerwehr und ein Arzt.

(SDA)