20 Millionen Dollar Umsatz - Wisekey meldet starkes Wachstum im ersten Halbjahr 2017

Die Cybersecurity-Firma Wisekey hat provisorische Zahlen für das erste Halbjahr 2017 publiziert.
03.07.2017 08:17
Wisekey-Firmengründer und CEO Carlos Moreira und Markenbotschafter Kevin Spacey an einem Werbeanlass am WEF in Davos.
Wisekey-Firmengründer und CEO Carlos Moreira und Markenbotschafter Kevin Spacey an einem Werbeanlass am WEF in Davos.
Bild: cash

Demnach resultierte im ersten Semester ein Umsatz von rund 20,0 Mio USD, nach 1,3 Mio in der Vorjahresperiode und 11,6 Mio im Gesamtjahr 2016. Mehr als zwei Drittel des Umsatzes sei dabei auf das akquirierte IoT-Cybersecurity-Geschäft Quovadis zurückzuführen, teilt Wisekey am Montag mit. Das Geschäftssegment Cybersecurity verzeichne innerhalb des Unternehmens damit das schnellste Wachstum. Dieser Trend werde auch im zweiten Halbjahr 2017 anhalten, so die Meldung. Angaben zur Profitabilität oder zum Ausblick werden in der Meldung nicht gemacht.

(AWP)