5-Jahres-Hoch - Anleger setzen auf europäische Aktien

Anleger haben derzeit so viel Geld in europäische Aktien investiert wie seit der Schuldenkrise nicht mehr.
31.08.2017 13:45
Blick auf die Anzeigetafel der Deutschen Börse in Frankfurt.
Blick auf die Anzeigetafel der Deutschen Börse in Frankfurt.
Bild: Bloomberg

Einer monatlichen Umfrage der Nachrichtenagentur Reuters unter 48 Fondsmanagern zufolge liegt der Anteil europäischer Anteilsscheine in den Depots aktuell bei 20,5 Prozent. Die Quote an US-Papieren fuhren sie dagegen auf 38,5 Prozent herunter. Das ist der niedrigste Wert seit mehr als einem Jahr. Die Börsenprofis begründeten die Entwicklung mit der ultra-lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB), dem robusten Wirtschaftswachstum und den ermutigenden Firmenbilanzen in Europa.

(Reuters)