Accu-Aktien werden nicht mehr gehandelt

Die Aktien der schwer angeschlagenen Industriegruppe Accu können nicht mehr gehandelt werden.
28.12.2016 08:17
Die Accu-Aktien werden an der Börse nicht mehr gehandelt.

Der Handel wird per 3. Januar bis auf Weiteres eingestellt. Gemäss Mitteilung der Six Exchange Regulation vom Mittwoch ist Accu nicht mehr in der Lage, die Aufrechtserhaltungspflichten zu erfüllen. Die Accu Holding befindet sich derzeit in provisorischer Nachlassstundung.

In Schieflage gebracht hat die Accu Holding die Verschuldung von Tochtergesellschaften. Zudem wurde die Staatsanwaltschaft aktiv wegen möglicher Finanzdelikte.

(SDA)