Actelion sagt Teilnahme an Investorenkonferenz ab

Die in Übernahmeverhandlungen steckende Schweizer Biotechnologiefirma Actelion nimmt nicht an der diesjährigen JPMorgan Healthcare Conference teil.
04.01.2017 17:23
Der Hauptsitz von Actelion in Allschwil.
Der Hauptsitz von Actelion in Allschwil.
Bild: ZVG

"Wir haben unsere Teilnahme gestern annulliert", erklärte ein Actelion-Sprecher am Mittwoch auf Anfrage. Einen Grund für die Absage nannte er nicht. Bei der Investorenveranstaltung der US-Grossbank, die am Montag in San Francisco beginnt, treffen sich jedes Jahr wichtige Vertreter der Gesundheitsbranche.

Actelion befindet sich in exklusiven Verhandlungen mit Johnson & Johnson. Der Pharma- und Konsumgüterriese aus New Jersey will Insidern zufolge Europas grösstes Biotech-Unternehmen für rund 28 Milliarden Dollar übernehmen. 

(Reuters)