Adienne legt Börsenpläne auf Eis

Das Biopharmazie-Unternehmen Adienne macht beim angekündigten Börsengang einen Rückzieher.
26.09.2016 16:11
Ein Mitarbeiter in einem Pharma-Labor: Das Biotech-Unternehmen Adienne macht einen IPO-Rückzieher.
Ein Mitarbeiter in einem Pharma-Labor: Das Biotech-Unternehmen Adienne macht einen IPO-Rückzieher.
Bild: Bloomberg

Wegen ungünstiger Marktbedingungen würden die Pläne bis auf weiteres nicht weiter verfolgt, teilte das Unternehmen am Montag gegenüber AWP mit. Erst vor zwei Wochen hatte das Tessiner Unternehmen eine Kotierung an der SIX in Aussicht gestellt.

"Wir wollen unsere Börsenpläne bald - sehr bald - in die Tat umsetzen", kündigte Gründer und Verwaltungsrat-Präsident Antonio Francesco Di Naro damals gegenüber AWP an. Schuldig blieb das Unternehmen allerdings die weiteren Details zu Zeitpunkt und Umfang des IPO sowie zu den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen.

(AWP)