Ägypten-Ferien - Orascom DH arbeitet mit Reiseveranstalter Itaka zusammen

Der Immobilienentwickler Orascom DH hat mit Itaka eine Übereinkunft für Taba Heights auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten geschlossen.
10.09.2018 08:53
Hat gut lachen: Orascom-Chef Samih Sawiris.
Hat gut lachen: Orascom-Chef Samih Sawiris.
Bild: Bloomberg

Der polnische Reiseveranstalter werde den Flughafen der Destination ab November zwei Mal wöchentlich anfliegen, teilte die Gesellschaft des ägyptischen Investors Samih Sawiris am Montag mit. In der Periode zwischen November 2018 und Mai 2019 sollen aus der Zusammenarbeit 10'500 Übernachtungen von polnischen und litauischen Reisenden resultieren.

Ab dem Jahr 2019 werde der gleiche Reiseveranstalter zwei weitere Flüge aus Tschechien nach Taba Height ins Programm aufnehmen, hiess es weiter. Damit steige die Zahl der potenziellen Hotelübernachtungen auf 45'000 an, womit ein positiver operativer Betriebsgewinn der Destination ab kommenden Jahr möglich werde.

In den vergangenen Jahren hatte Orascom DH die Hotels in Taba Heights infolge Reisewarnungen von europäischen Ländern für die Sinai-Halbinsel nur auf Sparflamme betreiben können. Den Angaben zufolge steuerte die Destination im Jahr 2010 noch 20 Millionen US-Dollar zum Betriebsgewinn der Gruppe bei.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Orascom Devl N9.030+3.79%

Investment ideas