Airbnb verdoppelt Schweiz-Übernachtungen

Der Online-Vermittler von Übernachtungsangeboten Airbnb hat im vergangenen Jahr in der Schweiz über 300'000 Gästen eine Unterkunft vermittelt.
15.05.2016 08:46
Angebote auf der Airbnb-Page.
Angebote auf der Airbnb-Page.
Bild: Screenshot

Das waren doppelt so viele wie im Vorjahr, wie die "Schweiz am Sonntag" berichtet. Sie beruft sich auf Alexander Schwarz, Airbnb-Länderchef für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Demnach stehen auf der Online-Plattform hierzulande 17'000 Wohnungen oder Zimmer im Angebot. Ein Airbnb-Gast bleibt für durchschnittlich 4,5 Nächte in der Schweiz, ist im Mittel 35 Jahre alt und nicht allein unterwegs. Die mittlere Gruppengrösse beträgt 2,2 Personen.

Nur 17 Prozent der Buchungen stammen von Schweizern, 83 Prozent sind Gäste, die aus dem Ausland kommen. Die grösste Gruppe stellen die Amerikaner, vor den Deutschen, Franzosen und Briten.

(AWP/cash)