Aktien New YorkDow Jones mit verhaltenem Wochenauftakt

Die US-Aktienmärkte haben sich am Montag im frühen Handel nur wenig verändert präsentiert. Der Dow Jones Industrial notierte zuletzt 0,14 Prozent höher bei 20'943,07 Punkten.
20.03.2017 15:41
Blick auf die Börse an der Wall Street in New York.
Blick auf die Börse an der Wall Street in New York.
Bild: Pixabay

Der S&P 500 gewann 0,03 Prozent auf 2'378,92 Zähler. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 legte um 0,31 Prozent auf 5'425,54 Punkte zu. Der Nasdaq Composite erreichte ein neues Rekordhoch bei 5'915,12 Punkten und stand zuletzt 0,16 Prozent über dem Schlusskurs vom Freitag.

Die Anleger warteten auf eine Rede des Chefs der regionalen Notenbank von Chicago, Charles Evans. Er könnte Hinweise darauf liefern, in welchem Tempo weitere Zinserhöhungen zu erwarten sind. Die US-Notenbank Federal Reserve hatte ihre geldpolitischen Zügel am Mittwoch erwartungsgemäss angezogen und den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte erhöht. Am Terminmarkt wird eine weitere Zinserhöhung im Juni mit einer Wahrscheinlichkeit von knapp 57 Prozent erwartet.

(AWP)