Arbeitsmarkt Schweiz - Schweizer Arbeitslosenquote steigt auf 3,7 Prozent

Die Lage am Schweizer Arbeitsmarkt hat sich zu Jahresbeginn verschlechtert.
09.02.2017 07:45
Der Stellenmarkt in der Neuen Luzerner Zeitung.
Der Stellenmarkt in der Neuen Luzerner Zeitung.
Bild: cash

Die Arbeitslosenquote stieg im Januar auf 3,7 Prozent, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Donnerstag mitteilte. Im Dezember hatte sie 3,5 Prozent betragen und vor einem Jahr 3,6 Prozent. Saisonbereinigt lag die Rate im Januar bei 3,3 Prozent.

Ökonomen hatten im Schnitt mit einer Arbeitslosenquote von 3,6 Prozent und einer saisonbereinigten Rate von 3,3 Prozent gerechnet. 

(Reuters)