Arbeitsmarkt Schweiz - Zahl der Arbeitslosen in der Schweiz nimmt weiter ab

Die Arbeitslosigkeit in der Schweiz ist im Mai erneut deutlich gesunken. Die Arbeitslosenquote reduzierte sich um 0,2 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent.
08.06.2017 07:56
Der Stellenmarkt in der Neuen Luzerner Zeitung.
Der Stellenmarkt in der Neuen Luzerner Zeitung.
Bild: cash

Insgesamt waren 139'778 Personen als arbeitslos gemeldet. Im Mai 2016 waren es noch 5000 Personen mehr gewesen. Insgesamt waren bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) 202'419 Stellensuchende gemeldet. Dies teilte das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Dienstag mit. Das sind 5938 Personen respektive 2,8 Prozent weniger als im Vormonat. Gegenüber dem Vorjahr waren 3820 Personen weniger auf den RAV registriert.

Besonders deutlich war der Rückgang der Arbeitslosigkeit bei den Jugendlichen. Die Anzahl reduzierte sich um 1260 Personen respektive 7,8 Prozent. Insgesamt waren 14'956 Jugendliche ohne Stelle. Im Mai des Vorjahres waren 1767 Personen respektive 10,6 Prozent mehr. Die Jugendarbeitslosenquote beträgt damit 2,7 Prozent.

(SDA)