Aromenhersteller - Givaudan schliesst Übernahme von vietnamesischen Konkurrenten ab

Der Aromen- und Riechstoffhersteller Givaudan hat die Akquisition des vietnamesischen Aromenherstellers Golden Frog abgeschlossen. Givaudan hatte die Transaktion bereits Ende Mai angekündigt.
02.09.2019 06:58
Duftstoffen von Givaudan warten auf die weitere Verarbeitung.
Duftstoffen von Givaudan warten auf die weitere Verarbeitung.
Bild: Bloomberg

Der Umsatzbeitrag von Golden Frog hätte sich im Geschäftsergebnis 2018 von Givaudan auf Pro-forma-Basis mit rund 10 Millionen Franken niedergeschlagen, teilte Givaudan am Montag mit. Angaben zum Übernahmepreis wurden keine gemacht. Die Transaktion sei mit eigenen verfügbaren Mitteln finanziert worden, hiess es lediglich.

Die vietnamesische Gesellschaft produziert den Angaben zufolge natürliche Aromen, Extrakte und ätherische Öle für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Golden Frog verfügt über einen Hauptsitz und Produktionsstätten in der Region von Ho-Chi-Minh-Stadt, beschäftigt 156 Mitarbeitenden und beliefert die ASEAN-Märkte.

"Der Erwerb von Golden Frog steht im Einklang mit unserer 2020 Strategie, unsere Fähigkeiten im Bereich Naturstoffe weiter zu stärken und unsere Präsenz in den wachstumsstarken Märkten der Region Asien-Pazifik zu erhöhen", wird Monila Kothari, Regional Commercial Head APAC, in der Mitteilung zitiert.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Givaudan N4'279.00+0.45%