Aufschwung - Die Deutschen sind in guter Konsumstimmung

Der robuste Aufschwung beflügelt weiter die Konsumlaune der Deutschen.
24.05.2017 08:20
Einkaufspassage in der «Mall of Berlin», vielbelebt am späten Nachmittag.
Einkaufspassage in der «Mall of Berlin», vielbelebt am späten Nachmittag.
Bild: cash

Der vom Marktforschungsunternehmen GfK für Juni berechnete Indexwert für die Verbraucherstimmung stieg auf 10,4 Punkte, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung hervorgeht. Volkswirte hatten mit unveränderten 10,2 Punkten gerechnet. Das Konsumklima erreichte damit den höchste Stand seit Oktober 2001, als der Wert bei 11,0 Punkten lag.

Dank der guten Konjunktur rechnen befragten Verbraucher mit steigenden Einkommen. Ausgehend von einem bereits sehr hohen Niveau habe es bei den Einkommenserwartungen einen weiteren Anstieg gegeben, hiess es weiter. Auch die Anschaffungsneigung der Befragten lag auf einem vergleichsweise hohen Niveau und belegte laut GfK ebenfalls die gute Stimmung unter den Verbrauchern.

Allerdings sehen die GfK-Forscher auch Risiken für die Kauflaune der Deutschen. Beispielsweise könnte eine Abschottung der USA im internationalen Handel zu "wirtschaftspolitischen Schocks" führen. Sollten deutsche Ausfuhren durch Handelsschranken oder höhere Zölle gefährdet werden, könnten Beschäftigte in der Exportwirtschaft wieder stärker um ihre Jobs bangen.

Das GfK Konsumklima basiert auf einer monatlichen Umfrage von rund 2000 Konsumenten.

(AWP)