Backwaren - Aryzta verkleinert sein Portfolio

Der Backwaren-Konzern Aryzta will sich einem Pressebericht zufolge von der erst 2015 übernommenen La Rousse Foods trennen.
29.09.2017 07:46
Das Aryzta-Management will das Geschäft vereinfachen.
Das Aryzta-Management will das Geschäft vereinfachen.
Bild: ZVG

Das schreibt die "Irish Times" am Freitag unter Berufung auf informierte Kreise. Von Aryzta gab es keinen Kommentar, so die Zeitung.

2015 hatte Aryzta das irische Unternehmen, das sich auf Feinkost für Restaurants, Hotels und Caterer spezialisiert hat, für 30 Mio USD gekauft. Die von der Zeitung zitierten Quellen gehen nun davon aus, dass das Geschäft für mehr als 30 Mio EUR verkauft werden könne, unter anderem könnte die irische Supermarktkette Pallas Foods interessiert sein.

Aryzta hatte jüngst schwache Geschäftszahlen vorgelegt und das neue Management will nun das Geschäft vereinfachen.

(AWP)