Banken - Commerzbank überrascht mit Gewinnsprung

Die Commerzbank hat den Gewinn im ersten Quartal überraschend um mehr als ein Viertel gesteigert.
09.05.2017 07:12
Gebäude der Commerzbank in Frankfurt.
Gebäude der Commerzbank in Frankfurt.
Bild: cash

Das Ergebnis nach Steuern und Anteilen Dritter kletterte auf 217 (2016: 169) Millionen Euro, wie die Bank am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Analysten hatten dagegen mit einem deutlichen Rückgang auf 107 Millionen gerechnet. Zwar gingen die operativen Gewinne sowohl im Privat- als auch im Firmenkundengeschäft zurück. Die interne "Bad Bank" ACR verbuchte jedoch einen geringeren Verlust, weil sich eine bereits abgeschriebene Staatsfinanzierung doch noch als werthaltig entpuppte.

Die Erträge stiegen leicht auf 2,37 (2,32) Milliarden Euro. "Es wird noch Zeit brauchen, bis unser Wachstum die Belastungen aus dem negativen Zinsumfeld deutlich übertreffen wird", sagte Vorstandschef Martin Zielke. 

(Reuters)