Biopharma - Cassiopea rekrutiert erste Frau mit Haarausfall in Phase-II-Studie

Das Biopharmaunternehmen Cassiopea hat seine Phase-II-Studie mit dem Produktkandidaten Clascoteron begonnen.
13.11.2019 07:58
Die Webseite von Cassiopea mit CEO Diana Harbort.
Die Webseite von Cassiopea mit CEO Diana Harbort.
Bild: Screenshot

cash

Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wurde die erste Frau mit erblich bedingtem Haarausfall (androgenetischer Alopezie, AGA) rekrutiert. Die Studie werde in Deutschland durchgeführt, nachdem die zuständigen Behörden grünes Licht dafür gegeben hätten.

Das Phase-II-Programm soll den Angaben zufolge mit unterschiedlichen Dosierungen durchgeführt werden, um Wirksamkeit und Sicherheit des Wirkstoffs in der Behandlung von Frauen mit AGA zu ermitteln. Die Studie werde etwa ein halbes Jahr dauern und insgesamt sollen um die 280 Frauen im Alter zwischen 18 und 55 Jahren mit milder bis moderater AGA behandelt werden.

Bei Clascoteron handelt es sich laut Cassiopea im einen neuen topischen Androgenrezeptor-Hemmer. Derzeit wird er auch zur Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall bei Männern getestet. Darüber hinaus hat Cassiopea den Wirkstoff auch in der Behandlung von Akne erfolgreich getestet. Hier prüft die US-Gesundheitsbehörde FDA derzeit den Zulassungsantrag.

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf Cassiopea

Investment-Ideen von Julius Bär

Cassiopea N

Kurs (CHF)
Zeit
42.50
09:21:11
-0.23%
-0.100
Eröffnung 42.50

Traderinfo

42.20
09:36:28
71
Geld/Brief
Zeit
Volumen
42.60
09:36:44
250
 22%
78% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.000 Mio
0.005 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...