Biotech - Kuros mit Erfolgsmeldung aus den USA

Das Biotechunternehmen Kuros hat von der FDA grünes Licht für eine klinische Phase 2a-Studie erhalten.
03.09.2019 08:17
Glaswaren in einem Labor.
Glaswaren in einem Labor.
Bild: Bloomberg

In der Studie werde die Verwendung des Produktkandidaten Fibrin-PTH (KUR-113) zum Einsatz in der Wirbelsäulenfusion evaluiert, teilte die Gesellschaft am Dienstag mit. Der primäre Endpunkt sei die radiographische Zwischenkörperfusion nach 12 Monaten.

Den Angaben zufolge hat die FDA damit zum ersten Mal eine Studie im Bereich Wirbelsäulenfusion mit einer Wirkstoff-Biologika-Kombination zugelassen. Laut CEO Joost de Bruijn ist die Zulassung der Studie ein wichtiger Meilenstein für Kuros. Fibrin-PTH ziele auf einen erheblichen klinischen Bedarf und eröffne im Erfolgsfall eine grosse kommerzielle Chance, lässt sich der CEO in der Mitteilung zitieren.

(AWP)