Biotech - Molecular Partners: neue Daten vom Partner Allergan zu Augenmittel

Molecular Partners hat weitere Daten seines US-Partners Allergan zu dem Augenmittel Abicipar angekündigt.
04.10.2019 08:16
Patrick Amstutz, CEO von Molecular Partners.
Patrick Amstutz, CEO von Molecular Partners.
Bild: ZVG

Wie das Biotechunternehmen am Freitag mitteilte, sollen Daten aus verschiedenen Studien zur Behandlung der neovaskulären altersbedingten Makuladegeneration am Fachkongress AAO in San Francisco vorgestellt werden. Abicipar basiert auf der DARPin-Technologie des Schweizer Biotechunternehmens, das im Erfolgsfall millionenschwere Meilensteinzahlungen erhält.

Allergan hatte Anfang September mitgeteilt, dass die US-Arzneimittelbehörde FDA den Zulassungsantrag von Allergan für das Mittel angenommen hat. Zudem hat die europäische Arzneimittelbehörde EMA die so genannte Marketing Authorisation Application (MAA) für das Mittel validiert. Die Entscheidungen über die Zulassung werden Mitte 2020 (FDA) bzw. in der zweiten Jahreshälfte 2020 (EMA) erwartet.

(AWP)