Biotech - Relief Therapeutics weitet Verlust aus

Das Biotechnologieunternehmen Relief Therapeutics hat den Verlust in den ersten sechs Monaten 2019 im Vergleich zum Vorjahr ausgeweitet.
27.09.2019 07:55
Relief Therapeutics ist an der Schweizer Börse SIX gelistet.
Relief Therapeutics ist an der Schweizer Börse SIX gelistet.
Bild: ZVG

Wie die Gesellschaft am Freitag mitteilte, betrug das Minus 556'000 Franken nach einem Verlust von 365'000 im Vorjahreszeitraum.

Relief sei bemüht, die Ausgaben auch weiterhin so gering wie möglich zu halten, wird Verwaltungsratspräsident Raghuram Selvaraju in der Mitteilung zitiert. Gleichzeitig prüfe man alle Möglichkeiten, um eine weitere Entwicklung des Unternehmens zu gewährleisten.

Wie dem Halbjahresbericht zu entnehmen ist, stiegen die Personalausgaben im ersten Halbjahr auf 207'000 Franken von 162'000 Franken im Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig wurden die weiteren administrativen Ausgaben auf 176'000 Franken gesenkt. Sie hatten in den ersten sechs Monaten 2018 bei 244'000 Franken gelegen.

Laut Halbjahresbericht verfügte Relief Therapeutics per Ende Juni über 100'000 Franken an Barmitteln.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
RELIEF THER Hlg N0.392+16.32%
RELIEF THER Hlg N0.392+16.32%

Investment ideas