Biotech-UnternehmenEvolva-CEO Neil Goldsmith tritt ab - Simon Waddington zum Nachfolger ernannt

Bei Evolva kommt es zum Wechsel an der Führungsspitze. Der langjährige CEO und Mitgründer Neil Goldsmith tritt von seinem Amt zurück und scheidet auch aus dem Verwaltungsrat aus.
07.07.2017 06:56
Simon Waddington ist neuer CEO von Evolva. Er ist seit 2011 in der Geschäftsleitung der Firma.
Simon Waddington ist neuer CEO von Evolva. Er ist seit 2011 in der Geschäftsleitung der Firma.
Bild: ZVG

Sein Nachfolger wird Simon Waddington, derzeit Chief Operating Officer (COO) von Evolva. Der Verwaltungsrat und Goldsmith seien übereingekommen, dass sich "die unternehmerischen Stärken von Goldsmith nicht mit einem stärker fokussierten Ansatz decken", teilte Evolva am Donnerstagabend mit.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung von Evolva hätten kürzlich entschieden, dass der kurzfristige Fokus des Unternehmens darauf liegen müsse, die Marktchancen der Produkte von Evolva zu steigern und attraktive Margen zu erwirtschaften, heisst es weiter. Der derzeitige COO und neue CEO Waddington wird nun als "ideale Wahl für die nächste Entwicklungsphase von Evolva" gesehen. Waddington war CEO des US-Unternehmens Abunda und im Zuge der Übernahme von Abunda durch Evolva im Jahr 2011 in die Geschäftsleitung von Evolva berufen worden.

Was halten Sie von der Evolva-Aktie? Diskutieren Sie mit anderen Tradern und Interssierten im cash-Forum.

Goldsmith sei wesentlich an der Entwicklung von Evolva in den vergangenen 13 Jahren beteiligt gewesen, heisst es in der Mitteilung. Während dieser Zeit sei Evolva die Transformation von einem Biotech-Start-up mit Fokus auf Pharmazeutika zu einem börsenkotierten Unternehmen gelungen, das Spezialingredienzien für die Gesundheits-, Wellness- und Ernährungsmärkte entwickle und verkaufe. Der Verwaltungsrat dankt Goldsmith in der Mitteilung für seinen Einsatz.

tp/

(AWP)