Biotechnologie - Investoren reduzieren Beteiligungen bei Molecular Partners

Beim Biotechunternehmen Molecular Partners haben drei Venture Capital-Firmen ihre Beteiligung an dem Unternehmen reduziert.
06.04.2017 07:42
Die Aktie von Molecular Partners ist an der Schweizer Börse kotiert.
Die Aktie von Molecular Partners ist an der Schweizer Börse kotiert.
Bild: ZVG

So hielten die drei Firmen nun zusammen 28% an Molecular Partners, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilt. Private Investoren hätten die Anteile übernommen.

Molecular Partners sei darüber informiert worden, dass zum Stichtag 05. April der Anteil von Index Ventures Funds unter die 10%-Marke auf 8,18% gefallen sei. Essex Woodlands Health Ventures Funds habe den Anteil ebenfalls unter die 10%-Marke auf 7,82% reduziert, während die Beteiligung von Johnson & Johnson Innovation die Schwelle von 5% unterschritten habe und nun bei 4,25% liege.

Private Investoren hätten die Anteile über den Sekundärmarkt in Block-Transaktionen erworben, teilt Molecular Partners weiter mit.

(AWP)