Börsengang - Credit Suisse will offenbar im April über Teil-IPO entscheiden

Der Verwaltungsrat der Credit Suisse wird laut einem Medienbericht noch im April über einen Börsengang der Schweizer Einheit entscheiden. Dabei würden auch Alternativen zum Teil-IPO evaluiert.
20.03.2017 16:39
Bringt die CS das Schweizer Geschäft nun an die Börse?
Bringt die CS das Schweizer Geschäft nun an die Börse?
Bild: Bloomberg

Das schreibt Reuters am Montag mit Bezug auf zwei mit der Sache vertrauten Quellen. Die nächste ordentliche Generalversammlung der Credit Suisse findet am 28. April statt.

In den letzten Wochen hatten verschiedene Medien darüber spekuliert, die Grossbank könnte den Börsengang der Schweiz-Tochter abblasen. Die IPO-Pläne wurden im Herbst 2015 angekündigt. Mit dem Verkauf von 20 bis 30% der profitablen Tochter wollte die Bank ihre Kapitaldecke stärken.

(AWP)