Case-Shiller-Index - USA: Hauspreisanstieg schwächt sich weiter ab

Der Preisauftrieb am US-Immobilienmarkt hat sich im Juli weiter abgeschwächt.
25.09.2018 15:33
Neue Häuser zu verkaufen in Dunlap, Illinois (Apr. 2016).
Neue Häuser zu verkaufen in Dunlap, Illinois (Apr. 2016).
Bild: Bloomberg

Die Häuserpreise erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,92 Prozent, wie aus dem am Dienstag in New York veröffentlichten S&P/Case-Shiller-Index hervorgeht. Das ist die niedrigste Jahresrate seit knapp einem Jahr. Analysten hatten einen höheren Zuwachs um 6,20 Prozent erwartet.

Der jährliche Anstieg im Vormonat wurde von 6,31 auf 6,36 Prozent korrigiert. Im Monatsvergleich stiegen die Hauspreise im Juli um 0,09 Prozent, nach revidiert 0,16 (zunächst 0,11) Prozent im Vormonat.

(AWP)