Chemiekonzern - Clariant sieht Merger mit Huntsman auf Kurs

Clariant sieht sich beim geplanten Zusammenschluss mit dem US-Mitbewerber Huntsman auf Kurs. So habe die US-Kartellbehörde Federal Trade Commission ein zweites Auskunftsersuchen an die beiden Unternehmen gerichtet.
16.08.2017 06:50
Clariant-Hauptsitz in Muttenz BL.
Clariant-Hauptsitz in Muttenz BL.
Bild: ZVG

Dieses betreffe aber lediglich zwei Produkte, teilte Clariant am Dienstagabend mit. Das Auskunftsbegehren betreffe Sodiumisethionat sowie ein Polyetheramin-Produkt. Auf diese Produkte seien im Jahr 2016 bei beiden Unternehmen weniger als 24 Mio USD Gesamtumsatz in den USA angefallen. Clariant zeigt sich zuversichtlich, dass die Bedenken der FTC noch vor dem um das Jahresende geplante Closing des Mergers ausgeräumt werden können.

Es werde keine Verzögerung für den Merger erwartet, hält Clariant fest. Denn der Genehmigungsprozess mache auch in anderen Ländern Fortschritte und man arbeite weiterhin an der Umsetzung des vorgesehenen Zeitplans.

(AWP)