Chinas Automarkt trotzt der Wirtschaftsflaute

Der chinesische Automarkt wächst trotz der zuletzt schwächelnden Konjunktur kräftig. Allein im Juni gab es ein Plus von fast 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
11.07.2016 09:29
Steuersenkungen machen Autos für viele Konsumenten attraktiv.
Steuersenkungen machen Autos für viele Konsumenten attraktiv.
Bild: Bloomberg

Der Absatz stieg im ersten Halbjahr um 8,1 Prozent, wie der Automobilverband am Montag in Peking mitteilte. Allein im Juni gab es ein Plus von fast 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. 2015 hatte der weltgrösste Automarkt stagniert, bevor die Regierung im Oktober mit Steuersenkungen für Fahrzeuge mit kleineren Motoren mit weniger als 1,6 Litern Hubraum für neuen Schwung sorgte.

Sollten die Steuersenkungen wie bislang geplant am Jahresende auslaufen, dürften viele Chinesen den Kauf vorziehen, um noch in ihren Genuss zu kommen. Der Branchenverband spricht sich für eine Verlängerung der Subvention aus.

(Reuters)