Chinesischer Online-Händler Alibaba steigert Umsatz deutlich

Die chinesische Online-Handelsplattform Alibaba kann weiterhin schnell wachsen.
02.11.2016 14:40
Die Alibaba Group ist auch der New Yorker Börse kotiert.
Die Alibaba Group ist auch der New Yorker Börse kotiert.
Bild: Bloomberg

Im vergangenen Quartal sprang der Umsatz im Jahresvergleich um 55 Prozent auf 34,3 Milliarden Yuan (rund 5 Milliarden Franken) hoch. Der Gewinn lag bei 7,1 Milliarden Yuan, wie Alibaba am Mittwoch mitteilte. Das war zwar ein Rückgang von 69 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal, damals hatte allerdings ein Sondergewinn aus einer Neubewertung das Ergebnis in die Höhe getrieben.

Die Zahl der Nutzer auf mobilen Geräten stieg binnen dreier Monaten um 23 Millionen auf 450 Millionen. Alibaba ist mit seinen Diensten wie Taobao und Tmall die führende Handelsplattform in China und will - wie Amazon - auch verstärkt zu einem Cloud-Dienstleister werden. Im neuen Cloud-Geschäft sprang der Umsatz um 130 Prozent auf knapp 1,5 Milliarden Yuan hoch - aber auch der Verlust des Bereichs stieg von 60 auf 398 Millionen Yuan.

(AWP)