CKW mit weniger Umsatz und Gewinn

Die Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) hat auch im ersten Halbjahr 2015/16 unter den schwierigen Marktbedingungen gelitten. Es wurde weniger umgesetzt und weniger Gewinn gemacht.
10.06.2016 08:50
Strompreise in der Schweiz bleiben unter Druck.
Strompreise in der Schweiz bleiben unter Druck.
Bild: Pixabay

Neu gehört Ueli Felder als Leiter Installation- und Gebäudetechnik indes der CKW-Geschäftsleitung an.

Per Ende März 2016 sank die konsolidierte Gesamtleistung um 1,3% auf 451,1 Mio CHF. Die Gesamtleistung im Segment Energie fiel um 8,7% auf 191,9 Mio, und das Betriebsergebnis (EBIT) der Division um 5,3 Mio auf 39,1 Mio CHF. Der tiefe Euro-Kurs dämpfe weiterhin Umsatz und Marge in Schweizer Franken, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag. Zudem sank die Produktion.

Das Betriebsergebnis der gesamten Gruppe sank um 10% auf 87,7 Mio, während das Unternehmensergebnis lediglich um 6,3% auf 76,1 Mio zurückfiel. Dies sei auf hohe Wertminderungen in Fremdwährungsbeständen in der Vorjahresperiode durch die Aufhebung des Euro-Mindestkurses zurückzuführen, so CKW.

Schweizer Wasserkraft unter Druck

Tiefe Marktpreise prägten nach wie vor das Umfeld der Schweizer Energieversorgungsunternehmen: Allein zwischen Oktober 2015 und März 2016 habe der Preiszerfall an den europäischen Strombörsen rund 25% betragen. Schweizer Wasserkraftproduzenten stünden deshalb weiter stark unter Druck.

Das Zentralschweizer Unternehmen sei es wegen einer "breiten Abstützung" trotzdem gelungen, "erfolgreich zu wirtschaften", heisst es. Der Installations- und Gebäudetechnik-Bereich liefere etwa einen wertvollen Beitrag zum Unternehmensergebnis. In diesem Zusammenhang übernimmt Ueli Felder, der heutige Geschäftsführer der CKW Conex AG, neu Einsitz in die Geschäftsleitung der CKW-Gruppe. Dieser sei seit der Ausgliederung operativ bei der CKW Conex AG tätig und habe das Unternehmen mit rund 700 Mitarbeitern als deren Geschäftsführer in den letzten 16 Jahren geführt.

Die Geschäftsleitung setzt sich den Angaben nach somit aus folgenden fünf Personen zusammen: CEO Felix Graf, CFO Christian Hütwohl, Esther Denzler, Leiterin Geschäftsbereich Energie, Urs Meyer, Leiter Geschäftsbereich Netze, und Felder.

CKW ist seit Ende Januar 2015 nicht mehr an der SIX kotiert und wird ausserbörslich gehandelt.

(AWP)