Clariant plant globales Kompetenzzentrum für Haarpflege in Brasilien

Das Spezialchemieunternehmen Clariant will sein erstes globales Kompetenzzentrum für Haarpflege in Brasilien errichten.
04.10.2016 07:55
Clariant-Hauptsitz in Pratteln.
Clariant-Hauptsitz in Pratteln.
Bild: ZVG

Das Zentrum soll im ersten Quartal 2017 in Sao Paulo eröffnet werden, wie Clariant am Dienstag mitteilte. Zu finanziellen Aspekten der Investition wurden keine Angaben gemacht.

Brasilien wurde von Clariant deshalb als Standort ausgewählt, weil der brasilianische Markt derzeit 20 Prozent des globalen Wachstums im Haarpflegesegment stelle und der am schnellsten wachsende Haarpflegemarkt sei. Brasilianische Frauen verwenden gemäss Mitteilung täglich im Durchschnitt acht verschiedene Haarpflegemittel. Infolgedessen hätten auch einige der führenden Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Haarpflege ihren Sitz in Brasilien, heisst es weiter.

Das Zentrum werde über ein Team von Clariant Haarpflegeexperten verfügen und Anwendungs- und Formulierungslabore sowie Besprechungsräume beherbergen, heisst es weiter. Es bietet firmeneigene Ressourcen und technische Expertise für eine enge Kooperation mit externen Fachleuten sowie einem Netzwerk aus regionalen und internationalen Partnern, Universitäten und Instituten.

(AWP)