CS/CFA-Umfrage - Schweizer Börsianer sind leicht verstimmt

Börsenprofis schätzen die Aussichten für die Schweizer Wirtschaft weniger optimistisch ein.
29.08.2018 10:10
Finanzanalysten schätzen die Schweizer Konjunkturaussichten etwas vorsichtiger ein.
Finanzanalysten schätzen die Schweizer Konjunkturaussichten etwas vorsichtiger ein.
Bild: pixabay.com

Der Stimmungsindikator für die Konjunkturerwartungen der Finanzanalysten in den kommenden sechs Monaten sank im Juli auf minus 14,3 Punkte von minus 4,0 Zählern im Vormonat, wie die Credit Suisse am Mittwoch mitteilte. Allerdings gehen immer noch zwei von drei Befragten auf kurze Sicht von einem unveränderten Wirtschaftswachstum aus, erklären die Ökonomen der Bank.

Mit Blick auf die Zinsen geht eine deutliche Mehrheit der Umfrageteilnehmer davon aus, dass die kurzfristigen Zinsen sowohl in der Schweiz als auch in der Eurozone in den nächsten sechs Monaten unverändert bleiben werden.

Die Credit Suisse führt die monatliche Umfrage gemeinsam mit der CFA Society Switzerland durch. Im Schweizer Hauptexportmarkt Deutschland beurteilten Börsianer die Aussichten im August optimistischer.

(Reuters)