Cybersecurity - Wisekey beschafft sich Geld durch Ausgabe von neuen Aktien

Das Cybersecurity-Unternehmen Wisekey hat 198'298 neue B-Aktien aus dem genehmigten Kapital bei einem strategischen Investor platziert.
07.12.2017 07:55
Carlos Moreira, Gründer und CEO Wisekey.
Carlos Moreira, Gründer und CEO Wisekey.
Bild: ZVG

Bei einem Ausgabepreis von 5,04 CHF je Anteil flossen dem Unternehmen im Zuge dieser Transaktion 1,0 Mio CHF zu. Die Mittel würden für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet, teilte Wisekey am Donnerstag mit. Weitere Transaktionen dieser Art seien in den kommenden Wochen oder Monaten denkbar.

Am Mittwoch gingen die Titel für 6,25 CHF aus dem Handel.

(AWP)