Cybersecurity - Wisekey macht einen weiteren Schritt in Richtung USA

Das Cybersecurity-Unternehmen Wisekey hat im Rahmen seiner angekündigten Privatplatzierung an den Investor Global Emerging Markets weitere Aktien ausgeliefert. Die Einnahmen dienen zur Expansion in den US-Markt.
19.07.2017 08:07
Computersicherheit ist zum grossen Thema geworden.
Computersicherheit ist zum grossen Thema geworden.
Bild: pixabay.com

Der Schritt erfolge vor dem Hintergrund der in den letzten Wochen signifikant gestiegenen Handelsaktivität der Aktien an der Schweizer Börse SIX, wie die Gesellschaft am Mittwoch mitteilte.

Gemäss einer Vereinbarung kann Wisekey zwischen 250'000 und 1'000'000 neue Aktien B ausgeben. Die Platzierung erfolge aus dem autorisierten Aktienkapital und der Kurs betrage 90% des durchschnittlichen Schlusskurses der kommenden 15 Handelstage, teilte die Gesellschaft weiter mit. Die Mittel aus der Platzierung sollen zum Einstieg respektive zur Expansion in den Nordamerikanischen Markt verwendet werden.

(AWP)