Daimler im Wettlauf mit Tesla: Neue E-Auto-Modelle geplant

Der Automobilhersteller Daimler will einem Insider zufolge sechs neue Elektro-Autos auf den Markt bringen.
03.09.2016 16:14
Noch immer ein Statussymbol: Ein Mercedes.
Noch immer ein Statussymbol: Ein Mercedes.
Bild: Pixabay

Im Wettlauf mit Volkswagen oder dem US-Anbieter Tesla könnten es aber auch bis zu neun Modelle werden, sagte der mit den Planungen Vertraute am Samstag der Nachrichtenagentur Reuters. Zuvor hatte die "Automobilwoche" berichtet, zwischen 2018 und 2024 kämen mindestens sechs elektrische Modelle auf den Markt.

Auf der Automobilmesse in Paris werde nächsten Monat wie geplant ein neues Auto präsentiert, sagte der Insider weiter. Im Juli hatte Daimler angekündigt, man habe die Entwicklung von elektrischen Luxus-Autos beschleunigt. Das Segment wird derzeit vom US-Konzern Tesla beherrscht.

Die Bundesregierung versucht unter anderem mit einer Kaufprämie von bis zu 4000 Euro pro Fahrzeug der deutschen Schlüsselbranche den Weg zur Elektro-Mobilität zu erleichtern. Allerdings kommt das Programm nur schwer in Schwung. Bis September wurden lediglich 2000 Anträge auf die Prämie zum Kauf rein elektrischer Autos gestellt.

Der deutsche Verkehrsminister Alexander Dobrindt verlangte mehr Dynamik: "Die Hersteller müssen attraktive Fahrzeuge produzieren. Jedes Modell, das es mit Verbrennungsmotor gibt, muss künftig auch als E-Auto im Angebot sein", sagte der CSU-Politiker dem Magazin "Focus".

(Reuters)