Das sind die besten Aktienfonds im 2013

Im ersten Quartal 2013 schnitt fast jeder zweite Schweizer Aktienfonds besser als als der SMI. Aber es wäre mehr drin gelegen, wenn Fondsmanager mehr auf Gewinnertitel und weniger auf Underperformer gesetzt hätten.
28.03.2013 10:52
Von Frédéric Papp
Einheitsbrei: Die meisten Fondsmanager setzten auf dieselben Schweizer Aktien.

Der Swiss Market Index (SMI) legte im ersten Quartal eine starke Performance aufs Börsenparkett – 14 Prozent betrug das Plus. Einige Fonds überboten diese Performance sogar. Doch der Schein trügt. Hätten sie aber auf die Top-Performer gesetzt, läge der Mehrwert für die Anteilseigner noch ein Stück höher.

Bester SMI-Titel seit Jahresbeginn ist der Aromariechstoffhersteller Givaudan. Die Titel verteuerten sich um satte 21 Prozent. Auf Platz zwei liegt die Aktie des Ölplattformbetreibers Transocean mit einem ansehnlichen Kursplus von 20 Prozent. 

Auffallend: Unter den besten Aktienfonds, die Privatanlegern zugänglich sind, findet man diese zwei Top-Aktien nicht unter den grössten Positionen - dafür aber die Valoren der UBS. Ausgerechnet dieser Titel ist mit Abstand der schlechteste SMI-Titel seit Anfang Jahr.

Stattdessen setzten alle Fondsmanager auf denselben Einheitsbrei. Dieser besteht aus Nestlé, Roche, Novartis, ABB und dem Underperformer UBS. Somit erstaunt es nicht, dass die Renditen der Fonds eng beieinanderliegen. Entscheidend für die Platzierung war somit nur die Gewichtung der fünf Toppositionen.

Kaum Renditeunterschiede bei den besten fünf Fonds

Mit einer Rendite von 16 Prozent hat es der Suisse Equity Fund aus dem Hause Credit Suisse an die Spitze geschafft (siehe Tabelle). Der Fonds ist zu über 40 Prozent in die drei SMI-Elefanten Nestlé, Roche und Novartis investiert. Die UBS gehört aber nicht zu den Top-Positionen. Auf Augenhöhe befindet sich die Rendite des zweiplatzierten Fonds von Lombard Odier. Der Fonds ist ebenfalls schwergewichtig im Gesundheitssektor und in nichtzyklischen Konsumgüter-Aktien wie beispielsweise Nestlé investiert. Nicht auf den ersten Platz gereicht hat es, weil knapp 4 Prozent des Fondsvermögens in UBS-Titel angelegt sind.

Anteilsmässig noch mehr UBS-Aktien hat der Fonds von Swisscanto gebunkert. Der Anteil beträgt gut 5 Prozent. Dennoch hat der Fonds mit einer Rendite von rund 15 Prozent besser abgeschnitten als der SMI und liegt damit auf dem dritten Schlussrang.

Die Nebenwerte-Fonds performten weniger stark als Fonds, die primär in SMI-Titel investiert sind. Der beste Nebenwerte-Fonds erzielte eine Quartalsrendite von 13 Prozent (siehe Tabelle). Zum Vergleich: Der Nebenwerte-Index, der SPI Extra, kletterte seit Jahresanfang rund 9 Prozent.

Nebenwerte sind in der Regel deutlich zyklischer ausgerichtet und leiden stärker unter einer Verschlechterung der Börsenstimmung als defensive Titel. Zu erwarten ist, dass mit der wiederaufgeflammten Verunsicherung im Zuge der Zypern-Krise Anlagestrategien mit einer defensiven Ausrichtung auch in den kommenden Quartalen die Nebenwerte überflügeln dürften.

Japan-Fonds dominieren

Ausserhalb der Schweiz sticht ein Fonds aus dem Hause Veritas mit einer Rendite von 125 Prozent ins Auge (siehe Tabelle). Im vergangenen Jahr sackte der Fondswert aber um über 50 Prozent ab. Der Fonds ist stark in US-Aktien investiert. Wachstumsstarke US-Aktien dominieren auch im zweiplatzierten Fonds.

Auf den Folgeplätzen dominieren – wenig überraschend - Japan-Fonds. Die expansive Geldpolitik der Zentralbank schwächte den Yen gegenüber dem Dollar deutlich und dynamisierte damit vor allem exportstarke japanische Aktien. So verteuerten sich beispielsweise die Toyota-Papiere um 27 Prozent und jene von Toshiba oder Sony um 46 beziehungsweise 84 Prozent.

 

Die besten Schweizer Aktienfonds des 1. Quartals (Standardwerte)

Fonds Valor Rendite YTD Rendite (3 Jahre)
Credit Suisse Equity Fund (CH) Swiss Dividend Plus 18166055 15,8 % -
LO Funds (CH) 2016867 15,3 % 25,5 %
Swisscanto Equity Fund Value Switzerland 2561693 15,2 % 19,0 %
Credit Suisse Select Fund (CH) Swiss Equities 130/30 2491516 15,1 % 38,0 %
Sarasin Sustainable Equity Switzerland 163070 15,0 % 19,0 %

Quelle: cash.ch, Stand: 27. März 2013

 

Die besten Schweizer Nebenwerte-Fonds des 1. Quartals

Fonds Valor Rendite YTD Rendite (3 Jahre)
Credit Suisse Equity Fund (CH) Swiss Small Cap Equity 18549738 12,3% -
BEKB Aktien Schweiz Small & Mid Caps 10753562 11,8% 15,9%
Asselsa Small & Mid Caps 1642120 12,4% -4,1%
BlackRock Swiss Small & Mid Cap 10753562 11,7% 20,5%
LO Funds Swiss Cap (ex-SMI) 2029955 11,3% 21,0%

Quelle: cash.ch, Stand: 27. März 2013

 

Die besten Aktienfonds weltweit des 1. Quartals

Fonds Valor Rendite YTD Rendite (3 Jahre)
Veritas Global Real Return 10959659 125,5 % -6,8 %
Calamos US Growth Fund 3886414 37,0 % -
BlackRock Global Funds - Japan Small & Midcap 2579652 29,5 % 6,8 %
Invesco Funds Nippon Small/Mid Cap Equity 884008 27,5 % 0,5 %
GLG Japan CoreAlpha Equity 10989239 27,2 % -7,1 %

Quelle: cash.ch, Stand: 27. März 2013