Das sind die besten Fondsmanager Europas

Zum vierten Mal hat die Fondsanalysefirma Morningstar die besten Fondsmanager Eruopas ermittelt. Unter den Gewinnern, die am Donnerstagabend in Wien bekanntgegeben wurden, befindet sich auch ein Vontobel-Manager.
14.03.2013 19:30
Von Pascal Meisser
Das sind die besten Fondsmanager Europas
Bild: cash

Die Morningstar European Fund Awards prämieren nicht nur gute Leistungen im vergangenen Jahr. Sie wollen auch jene Fondsmanager auszeichnen, die sich auch langfristig als ausgezeichnete Treuhänder des ihnen anvertrauten Kapitals erwiesen haben. Vergeben wurden die Awards in den drei Kategorien: Europäische Aktien, Globale Aktien und European Fixed-Income.

Die Nominierungen erfolgen durch das europäische Fondsresearch-Team von Morningstar. Dieses setzt sich aus 30 Analysten aus Grossbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, den Niederlanden, Finnland und Norwegen zusammen.

Anlässlich einer Feier in Wien wurden folgende vier Fondsmanager zu den Gewinnern der Morningstar European Fund Awards 2011 gekürt:

Morningstar Fund Manager of the Year: Europäische Aktien
Nigel Bolton

BGF European / BGF European Focus

Begründung von Christopher Traulsen von Morningstar:

"Nigel Bolton hat eines der stärksten Teams im Bereich der europäischen Aktien aufgebaut. Er lebt mit seiner Equipe den Investmentprozess von BlackRock, der sehr team- und analyseorientiert ist. Die rigorose Titelauswahl wird vervollständigt mit einer gesamtheitlichen Risikoanalyse, die auch das herrschende makroökonomische Umfeld berücksichtigt. In Kombination mit Boltons ausgewogenem und flexiblem Investment-Ansatz hat sein Fonds seit 2008 stabile Returns gebracht."

Morningstar Fund Manager of the Year: Globale Aktien
Rajiv Jain

Vontobel Emerging Markets Equity / Vontobel Global Value

Begründung von Christopher Traulsen von Morningstar:

"Rajiv Jain sucht hochwertige Unternehmen, die starkes und nachhaltiges Wachstum aufweisen und bei denen er möglichst genau die Gewinne über die nächsten fünf Jahre prognostizieren kann. Dieser vorsichtige Ansatz führt in der Regel dazu, dass er in einem Mix von führenden Verbraucheraktien und globalen Unternehmen, die in Emerging Markets stark vertreten sind, wie zum Beispiel Coca Cola, Philip Morris, oder Standard Chartered. Die Performance sowohl des Vontobel Emerging Markets Equity Fonds als auch des Vontobel Global Value Fonds bestätigen Jain Fähigkeit, Risiken während Abwärtsbewegungen zu begrenzen. Risikoaverse Anleger, die gerne global investieren, sind bei ihm in sehr guten Händen."

Die verwalteten Vermögen der Privatbank Vontobel kletterten alleine 2012 um 30 Prozent auf 61,4 Milliarden Franken. Das ist zu einem grossen Teil der New Yorker Einheit zu verdanken. Der vor allem dem Star-Fondsmanager Rajiv Jain geschuldete Erfolg hat aber auch seine Schattenseiten. Jain ist für Vontobel inzwischen so wichtig geworden, dass Analysten von einem Klumpenrisiko sprechen. Um diese Sorgen zu zerstreuen, hatte Vontobel in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass die Expertise auf mehr Fondsmanager verteilt werden soll.

Morningstar Fund Manager of the Year: European Fixed-Income
Paul Read / Paul Causer

Invesco Europe Corporate Bond

Begründung von Christopher Traulsen von Morningstar:

"Paul Read und Paul Causer erinnern uns wieder einmal daran, wie qualitativ gut dieses Duo durch eine der schwierigsten Zeiten für Kredit-Investments navigiert. Selbst auf dem Höhepunkt der Krise behielten die Manager ihre Nerven und hielten an den Finanzanleihen fest und haben mit der Erhöhung ihres Exposures dem konventionellen Denken getrotzt."