Die IPO-Welle rollt - Schweizer Börsenkandidaten für das erste Halbjahr

Mindestens sieben Unternehmen stehen in den Startlöchern für einen Börsengang an der Schweizer Börse SIX in der ersten Jahreshälfte. Eine Übersicht.
17.03.2018 08:47
Der Medartis-Hauptsitz in Basel. Der Börsengang soll am 23. März über die Bühne gehen.
Der Medartis-Hauptsitz in Basel. Der Börsengang soll am 23. März über die Bühne gehen.
Bild: ZVG

Damit verspricht das laufende Jahr das aktivste Jahr zu werden, seit 2007 zehn Firmen neu ans Parkett gegangen waren.

Im Folgenden eine Übersicht über die geplanten Börsendebüts:

ASMALLWORLD (Soziales Netzwerk, Zürich)

Erstnotiz: Am 20. März erwartet

Startpreis: 9,75 Franken

Emissionsvolumen: Nur Listing

Börsenwert: 79,3 Millionen Franken

Begleitende Banken: -

Eigentümer: ASW Capital (rund 60 Prozent)

 

MEDARTIS (Implantate zur Knochenfixierung, Basel)

Erstnotiz: Am 23. März erwartet

Preisspanne: 44 bis 54 Franken

Emissionsvolumen: 125 bis 176 Millionen Franken

Börsenwert: Bis zu 655 Millionen Franken

Begleitende Banken: Zürcher Kantonalbank (ZKB), Bryan Garnier, Kepler Cheuvreux

Eigentümer: Gründer und Management. Angepeilt wird ein Streubesitz von bis zu 26 Prozent.

 

SENSIRION (Sensorhersteller, Stäfa)

Erstnotiz: Am 22. März erwartet

Preisspanne: 28 bis 36 Franken

Emissionsvolumen: 261 bis 336 Millionen Franken

Börsenwert: Bis zu 563 Millionen Franken

Begleitende Banken: Credit Suisse, JP Morgan, Bank Vontobel

Eigentümer: Gottlieb Knoch, Gründer und Management. Nach dem Börsengang wird eine Kernaktionärsgruppe knapp ein Drittel der Aktien kontrollieren.

 

GATEGROUP (Bordverpflegung, Glattbrugg)

Erstnotiz: Am 27. März erwartet

Preisspanne: 16 bis 21 Franken

Emissionsvolumen: Bis zu 1,76 Milliarden Franken

Börsenwert: Bis zu 2,6 Milliarden Franken. HNA hatte Gategroup Ende 2016 für 1,4 Milliarden Franken übernommen.

Begleitende Banken: Credit Suisse, UBS, JP Morgan, Berenberg, ING, Banco Santander, Unicredit

Eigentümer: HNA Group

 

SWISSPORT (Flugzeugabfertigung, Zürich-Flughafen)

Erstnotiz: Im zweiten Quartal erwartet

Preisspanne: Offen

Emissionsvolumen: Offen

Börsenwert: Mindestens 2,7 Milliarden Franken

Begleitende Banken: Credit Suisse, Barclays, JP Morgan

Eigentümer: HNA Group

 

POLYPHOR (Pharmafirma, Allschwil)

Erstnotiz: Im zweiten Quartal erwartet

Preisspanne: offen

Emissionsvolumen: Mindestens 100 Millionen Franken

Börsenwert: Rund 500 Millionen Franken

Begleitende Banken: UBS, Deutsche Bank

Eigentümer: Über 480 Aktionäre, vor allem Private

 

CEVA LOGISTICS (Logistikkonzern, Hoofddorp/Niederlande)

Erstnotiz: Im zweiten Quartal erwartet

Preisspanne: Offen

Emissionsvolumen: Offen

Wert: Einschließlich Schulden rund drei Milliarden Dollar

Begleitende Banken: Credit Suisse, Morgan Stanley

Eigentümer: Unter anderem Apollo (22 Prozent), Templeton, Capital Group

(Reuters)