Duty-Free-Shops - Dufry übernimmt Mehrheit an Moskauer Flughafen-Detailhändler

Dufry baut seine Präsenz in Russland weiter aus. Der Reisedetailhändler übernimmt 60 Prozent am russischen Unternehmen RegStaer Vnukovo.
05.06.2019 07:28
Domodedovo ist einer der Flughäfen von Moskau - hier ist Dufry schon präsent.
Domodedovo ist einer der Flughäfen von Moskau - hier ist Dufry schon präsent.
Bild: Pixabay

Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden, teilte Dufry am Mittwoch mit. Angaben zum Preis wurden in der Meldung nicht gemacht.

RegStaer Vnukovo betreibt am Moskauer Flughafen Vnukovo 30 Läden auf 6'800 Quadratmetern und erzielte den Angaben zufolge 2018 einen Umsatz von 58,8 Millionen Euro. Die Konzession laufe noch bis zum Jahr 2035, so das Communiqué. Dufry geht davon aus, die Transaktion im dritten Quartal abzuschliessen.

Dufry ist in Russland bereits an den Moskauer Flughäfen Sheremetyevo und Domodedovo präsent, sowie in Sankt Petersburg, Sochi und Krasnodar.

(AWP)

Investment-Ideen von Julius Bär