EFG International entlässt Europachef

Die Vermögensverwaltungsgesellschaft EFG International soll Daniel Furtwängler nach weniger als einem Jahr als Mitglied des Führungsteams für das Geschäft in Kontinentaleuropa freigestellt haben.
07.09.2016 10:40
Von EFG gesponsertes Schweizer Amateur-Segelteam «EFG Sailing Team».
Von EFG gesponsertes Schweizer Amateur-Segelteam «EFG Sailing Team».
Bild: ZVG

Dies berichtete am Mittwoch der Finanz-Blog "Inside Paradeplatz". Das Unternehmen wollte dies gegenüber AWP nicht kommentieren.

Furtwängler trat Anfang November 2015 als Managing Director bei EFG ein, nachdem er zuvor für die Bank Coutts tätig gewesen war. Er sollte von Zürich aus das Wachstum in verschiedenen Märkten Westeuropas und im östlichen Mittelmeerraum vorantreiben, hatte es damals geheissen.

(AWP)