Einkaufsmanagerindex August - Eurozone: Unternehmer etwas zuversichtlicher

Die Unternehmensstimmung in der Eurozone hat sich im August etwas gebessert.
22.08.2019 10:30
Die Lage in der angeschlagenen EU-Industrie hat sich im August etwas verbessert (im Bild ein Renault-Werk in Valladolid, Spanien).
Die Lage in der angeschlagenen EU-Industrie hat sich im August etwas verbessert (im Bild ein Renault-Werk in Valladolid, Spanien).
Bild: Bloomberg

Wie das Institut Markit am Donnerstag in London mitteilte, stieg der von ihm erhobene Einkaufsmanagerindex im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Punkte auf 51,8 Zähler. Analysten hatten dagegen im Mittel mit einem Rückgang auf 51,2 Punkte gerechnet. Sowohl in der stark angeschlagenen Industrie als auch im stabileren Dienstleistungssektor stiegen die Indikatoren an.

An den Finanzmärkten werden bestehende Konjunktursorgen durch die Umfrageergebnisse etwas gedämpft. Der Euro legt nach Bekanntwerden der Resultate zu und steigt über 1,11 US-Dollar.

(AWP)