Etrolizumab  - Roche stellt neue Daten zur Behandlung von Darmerkrankungen vor

Roche stellt neue Daten zu seinem monoklonalen Antikörper Etrolizumab vor.
31.10.2017 07:35
Am Firmenhauptsitz von Roche in Basel.
Am Firmenhauptsitz von Roche in Basel.
Bild: cash

In der Behandlung von Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa habe Etrolizumab zu einer Verbesserung der Beschwerden geführt, wie es in einer Medienmitteilung vom Dienstag heisst. Die Daten würden nun am Kongress United European Gastroenterology Week vorgestellt, der noch bis zum 1. November in Barcelona stattfinde. Dabei würden Daten aus den Studien BERGAMOT und HICKORY vorgestellt.

(AWP)