Euro-Zone: Vertrauen der Konsumenten schwindet

Das Konsumentenvertrauen in der Euro-Zone hat sich nach dem Brexit-Votum weniger als erwartet eingetrübt.
20.07.2016 16:25
Das Vertrauen der Konsumenten hat im Juli etwas gelitten.
Das Vertrauen der Konsumenten hat im Juli etwas gelitten.
Bild: Bloomberg

Der entsprechende Indikator sei im Juli um 0,7 Punkte auf minus 7,9 Punkte gefallen, teilte die EU-Kommission am Mittwoch in Luxemburg in einer ersten Schätzung mit. Ökonomen hatten mit einem Rückgang auf minus 8,0 Prozent gerechnet. Der Indikator liegt auch nach dem Rückgang über dem langfristigen Durchschnitt.

Deutlicher wirkte sich die Entscheidung der Briten offenbar auf die EU insgesamt aus. Hier fiel der Wert um 1,8 Punkte auf minus 7,6 Prozent. Die EU schlüsselt die Daten in der ersten Schätzung noch nicht getrennt nach einzelnen Ländern auf.

(AWP)