Eurozone - Anlegerstimmung steigt auf neues Zehnjahreshoch

Die Anlegerstimmung im Euroraum hat sich im November von sehr hohem Niveau aus nochmals deutlich verbessert.
06.11.2017 10:32
Höhenflug: Die Anlegerstimmung in der Eurozone steigt. Blick in die Börse in Frankfurt.
Höhenflug: Die Anlegerstimmung in der Eurozone steigt. Blick in die Börse in Frankfurt.
Bild: Bloomberg

Der vom Beratungsunternehmen Sentix erhobene Konjunkturindikator stieg um 4,3 Punkte auf 34,0 Zähler, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Das ist ein neuer Höchststand seit Juli 2007. Analysten hatten im Mittel einen Zuwachs auf 31,0 Punkte erwartet.

Sowohl die europäische als auch die globale Konjunktur präsentierten sich in ausserordentlich starker Verfassung, kommentierte Sentix die Umfrageergebnisse. Der Indikator für Deutschland stieg sogar auf ein Rekordhoch.

Der Aufschwung konzentriere sich aber nicht nur auf Europa. In allen betrachteten Weltregionen zeigten sich Verbesserungen. "Die globale Konjunktur boomt." Damit dürfte die Frage nach Überhitzungserscheinungen akuter werden, vermutet Sentix.

(AWP)