Eurozone - Unternehmensstimmung verbessert sich

Die Zeichen stehen auf Wachstum: Die Unternehmensstimmung im Euroraum hat sich im September überraschend aufgehellt.
22.09.2017 10:21
Frachtcontainer warten auf ihren Transport.
Frachtcontainer warten auf ihren Transport.
Bild: Pixabay

Der Einkaufsmangerindex für die Gesamtwirtschaft der Eurozone stieg um 1,0 Punkte auf 56,7 Punkte, wie das Institut IHS Markit am Freitag in London mitteilte. Volkswirte hatten hingegen mit einem leichten Rückgang auf 55,6 Punkte gerechnet.

Nach dem aktuellen Anstieg liegt die Kennzahl noch deutlicher über der Grenze von 50 Punkten und signalisiert damit ein beschleunigtes Wachstum. Sowohl die Indikatoren für die Industrie als auch für den Dienstleistungssektor verbesserten sich. Sowohl in Deutschland als auch in Frankreich überraschten die Zahlen positiv.

Der Kurs des Euro reagierte mit Gewinnen auf die Daten und erreichte ein Tageshoch bei 1,1998 US-Dollar.

(AWP)