Folgen des Handelsstreits - Tesla erhöht Preise in China

Wegen des schwachen Yuan hat der Elektroautohersteller die Preise für einige Modelle in China angehoben.
30.08.2019 09:38
Elon Musk: Erhöht die Preise des Tesla Model 3 in China.
Elon Musk: Erhöht die Preise des Tesla Model 3 in China.
Bild: Bloomberg

Angesichts des Handelskonflikts zwischen den USA und China hat der Autobauer, der derzeit alle in China verkauften Fahrzeuge importiert, dies im vergangenen Jahr bereits mehrmals getan. Der Autohersteller erhöhte nun etwa den Preis für seine Autos des Modells 3 auf 439.900 (55.700 Euro) von 429.900 Yuan (54.430 Euro).

Tesla baut derzeit seine erste Fabrik außerhalb der USA in Shanghai. Dies soll dem Unternehmen helfen, die Auswirkungen des Handelskonfliktes zu dämpfen. Der Autobauer plant, die Produktion dort bis Ende des Jahres aufzunehmen und will zunächst 3.000 Fahrzeuge des Modells 3 pro Woche bauen.

(Reuters)